Jede Führungskraft wünscht sich im Leben gute Resultate, und das nicht nur im beruflichen Umfeld. Wir wünschen uns ebenso eine gute Entwicklung für unsere Familien, unsere freundschaftlichen Beziehungen und unsere persönliche Entfaltung.

Der Wunsch nach etwas Gutem ist verständlich, aber leider verstoßen nicht wenige gegen ein unumstößliches Naturgesetz, gegen das Gesetz von Saat und Ernte.

Wir kennen es doch zu gut, dass Führungskräfte von ihren Mitarbeitern Loyalität und bestmöglichen Einsatz erwarten, aber ihnen nicht in einer adäquaten Weise mit Wertschätzung und Unterstützung begegnen.

Es werden gute Früchte erwartet, aber schlechte Saat ausgesät. So etwas kann niemals funktionieren. Enttäuschungen, Frustration und emotionale Verletzungen sind die unausweichlichen Folgen von so einem unklugen Handeln.

Gesetze der Natur sind unumstößlich, geistliche Gesetzte auch. Diese sind immer wirksam, egal ob wir an sie glauben oder nicht. Beim Gesetz von Saat und Ernte ist das auch so. Es wirkt ohne unser Wissen oder unseren Willen. Dieses Gesetz in rechter Weise zu nutzen, zählt zu den größten Lebensweisheiten der Menschheit, obwohl es recht simpel ist.

Wünschst du gute Ergebnisse, dann musst du guten Samen aussäen. Das ist doch sehr verständlich; wer Blumensamen aussät, bei dem wachsen wohlriechende Blumen; wer Unkraut aussät, schafft sich nur zusätzliche Probleme.

Wertschätzender Umgang mit Menschen öffnet deren Herzen. Eine arrogante, lieblose und geringschätzende Firmenkultur lässt kein gutes Team entstehen.

Nicht übersehen möchte ich, dass guter Samen auch auf einen guten Boden fallen muss, um gute Frucht zu bringen. Das heißt, ohne aufnahmebereite Herzen kann der beste Samen keine gute Frucht bringen. Dann muss der Boden bearbeitet oder ggf. ausgetauscht werden!

Wenn du wirksamen Einfluss bei deinen Mitarbeitern und Kunden haben möchtest, dann musst du zuerst guten Samen säen. Erst dann kannst du gute Frucht erwarten.

Es beginnt immer mit einer Investition an persönlichem Einsatz, Vertrauen und Zeit. Kein Bauer kann heute säen und morgen schon ernten, das ist unmöglich!

Möchtest du ein gutes Firmenklima, dann liebe deine Mitarbeiter und führe sie in aller Klarheit.

Möchtest du gute Ergebnisse im Unternehmen, dann biete deinen Kunden die besten Produkte und Dienstleistungen.

Möchtest du lange gesund bleiben, dann ernähre dich klug, bewege dich ausreichend und gib deinem Körper und deiner Seele die nötigen Ruhephasen.

Möchtest du ewig leben, dann glaube an den Sohn GOTTES!

Kommentar verfassen